Freiwillige Feuerwehr Horstedt

Sie sind der 963170. Besucher seit dem 18. Oktober 2006



Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeug

Kommando

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Förderverein

Links

E-Mail

Basteltipps

Impressum




Aktionstag Integration in Rehburg am 20.09.2014 von 09:00 - 16:00 Uhr



„Vielfalt im Team macht uns stark“ – unter diesem Motto fand in Rehburg im Landkreis Nienburg ein Aktionstag der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt statt. Alle Jugendfeuerwehren im Land Niedersachsen waren eingeladen, am Spiel ohne Grenzen, an den Workshops und den Mitmachangeboten anlässlich des Tages zur Integration und Inklusion teilzunehmen. Mit dem hervorragenden zweiten Platz für die Jugendfeuerwehr Horstedt, dem siebten Platz für die Jugendfeuerwehr Verden und dem neunten Platz für die Jugendfeuerwehr Uphusen kamen alle drei Gruppen aus dem Landkreis Verden in der Gesamtwertung unter die ersten zehn Ränge.

Zudem unterstützten einige Spiele-Spezialisten aus den Feuerwehren Thedinghausen und Horstedt das Nienburger Organisationsteam mit der Bereitstellung und Betreuung von Spielen für das Spiel ohne Grenzen. Mit Mitmachaktionen beteiligten sich außerdem WABE, das Weser- Aller- Bündnis- engagiert für Demokratie und Zivilcourage aus Verden, sowie die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention aus Achim am Rahmenprogramm.

Die zwölf Spiele waren so ausgelegt, dass der Teamgeist gefördert wurde und es auf Kooperation und Kommunikation ankam. Neben den Gruppen aus den Reihen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren starteten auch Vertretungen des Jugendrotkreuzes sowie Gruppen der teilnehmenden Migrantenverbände.

Des Weiteren nutzten viele Teilnehmer und Besucher das Angebot, unterschiedliche Workshops zu Themen wie Ausgrenzung, Kultursensibilität, Rechtsextremismus und Interkulturelle Kommunikation zu besuchen. Auf besonders großes Interesse stieß dabei der Workshop mit Kirsten Bruhn. Die mehrfache Goldmedaillengewinnerin der Paralympics stellte ihren Film „Gold – Du kannst mehr als Du denkst“ vor und stellte sich anschließend den Fragen des Publikums.

Dass der Integrationstag nicht nur auf Feuerwehrebene einen hohen Stellenwert hatte, zeigte der Besuch der Schirmherrin und Sozialministerin Cornelia Rundt, die gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landtages Klaus-Peter Bachmann und zahlreichen weiteren Gästen von der Landes-Jugendfeuerwehrwartin Anke Fahrenholz über das Veranstaltungsgelände geführt wurde. Die Sozialministerin lobte in ihrer Ansprache zu Beginn der Siegerehrung den Teamgeist der Gruppen, die Vielfalt des Angebots dieses Tages und die vorbildliche Arbeit der Jugendfeuerwehren in Niedersachsen. „Diese Veranstaltung zeigt, dass wir in Niedersachsen kulturell bunt zusammen leben können.“

Der Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann lobte das ehrenamtliche Engagement – nicht nur der Feuerwehrleute sondern auch der Migrantenverbände, die aktiv und in enger Kooperation mit den Feuerwehren zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen hatten. „Das Parlament wird weiter hinter der Arbeit der Feuerwehren stehen“ sicherte er den zahlreichen Gästen zu.

In der Gesamtwertung des Tages siegte das Kreis-Jugendforum Emsland vor Horstedt und Beienrode (Landkreis Helmstedt). Die Horstedter Jugendfeuerwehr erhielt einen Gutschein über 500 Euro für einen Zoobesuch in Hannover inklusive Scout-Führung.


Fotos:

Die JF Horstedt freut sich ber den 2. Platz

Die JF Horstedt freut sich ber den 2. Platz


Das Mitarbeiterteam aus Horstedt und Thedinghausen

Das Mitarbeiterteam aus Horstedt und Thedinghausen


Schon beim Spieleproben gab es viel Spa

Schon beim Spieleproben gab es viel Spa


Auch Jugendgruppen der trkischen Gemeinde Rehburg machten begeistert bei den Spielen mit

Auch Jugendgruppen der trkischen Gemeinde Rehburg machten begeistert bei den Spielen mit


Neue Spiele sorgten fr Spannung

Neue Spiele sorgten fr Spannung


Die Horstedter Jugendlichen beim Armaturenpuzzle

Die Horstedter Jugendlichen beim Armaturenpuzzle


Action beim Dosenspritzen

Action beim Dosenspritzen


Die Ruberleiter kam gut an

Die Ruberleiter kam gut an


Ein paar Tage spter wurde der Preis eingelst und die Horstedter verbrachten einen tollen Tag im Zoo Hannover

Ein paar Tage spter wurde der Preis eingelst und die Horstedter verbrachten einen tollen Tag im Zoo Hannover





| nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-horstedt.de, 2005 - 2024