Freiwillige Feuerwehr Horstedt

Sie sind der 714590. Besucher seit dem 18. Oktober 2006



Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeug

Kommando

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Förderverein

Links

E-Mail

Basteltipps

Impressum




Großbrand am 28.03.2013, Riede

Zu einem Großbrand nach Riede rückte unsere Feuerwehr heute mit elf Einsatzkräften aus und war schwerpunktmäßig für die Wasserversorgung zuständig. Der Brand wurde schnell von den insgesamt rund 140 Feuerwehrleuten unter Kontrolle gebracht und so konnte zum Glück Schlimmeres verhindert werden. Nach dem mehr als dreistündigen Einsatz waren alle durchgefroren und sehr froh, als die SEG Versorgung mit warmen Getränken und Würstchen anrückte.



Nachfolgend der Einsatzbericht der SEG Presse des LK Verden:

Kurz nach 16 Uhr wurde der Einsatzleitstelle in Verden ein Brand in einer Tischlerei in Riede gemeldet. Aufgrund der eingehenden Meldungen wurde gleich die Alarmstufe B3 (Gebäudevollbrand) ausgelöst.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der Werkstattbereich in Vollbrand, ein Teil des Daches war bereits eingestürzt. Sofort wurde ein umfassender Löschangriff rund um das Gebäude sowie von der Drehleiter der Achimer Feuerwehr aufgebaut, um wenigstens einen Gebäudeteil, im dem sich eine Ausstellung und Büroräume befinden, zu retten.
Außerdem wurden weitere Kräfte nachalarmiert, um genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben.
Durch den massiven Einsatz konnte bereits gegen 18:45 Uhr Feuer aus gemeldet werden.
Insgesamt waren ca. 140 Feuerwehrkräfte aus den Ortswehren Thedinghausen, Lunsen, Horstedt, Emtinghausen, Riede, Felde, Bahlum und Dibbersen-Donnerstedt sowie die Drehleiter der Feuerwehr Achim, der Einsatzleitwagen (ELW2) und der Schlauch- und Gerätewagen der Kreisfeuerwehr im Einsatz.
Das DRK war mit zwei Rettungswagen zur Eigensicherung der Einsatzkräfte und der Verpflegungsgruppe vor Ort.
Geleitet wurde der Einsatz vom Thedinghauser Gemeindebrandmeister Martin Köster, der Unterstützung von Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling erhielt.
Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Kräfte am Einsatzort:
TSF-Horstedt, TSF-Bahlum, TSF-Donnerstedt, TSF-W-Emtinghausen, LF 8-Felde, TLF 16/24-Felde, MTF-Felde, LF 8-Lunsen, LF 8-Riede, ELW 1-Thedinghausen, LF 20-Thedinghausen, TLF 16/25-Thedinghausen, Gemeindebrandmeister, Kreisbrandmeister, SEG-Presse, ELW 2, SW 2000, DLK 23/12 - Achim, RTW, Polizei.



   Fotos vom Einsatz:

Dichter Rauch steigt aus den Hallen auf

Dichter Rauch steigt aus den Hallen auf


Horstedter Einsatzkrfte warten auf weitere Befehle

Horstedter Einsatzkrfte warten auf weitere Befehle


Die Achimer Drehleiter im Einsatz

Die Achimer Drehleiter im Einsatz


Die Arbeit ist weitgehend getan - Zeit fr ein Spchen (Foto: Florenz Buhrke)

Die Arbeit ist weitgehend getan - Zeit fr ein Spchen (Foto: Florenz Buhrke)


Warme Getrnke und ein Snack tun bei dem eisigen Wetter echt gut

Warme Getrnke und ein Snack tun bei dem eisigen Wetter echt gut





| nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-horstedt.de, 2005 - 2020


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden